Preis für die Förderung des Dialogs von Wirtschaft, Ethik und Religion

Verlängerung der Einreichfrist bis 25.7.2020.

Der Industriellenvereinigung ist es ein wichtiges Anliegen, den Dialog zwischen Wirtschaft, Ethik, Kirchen und Religionen voranzutreiben. In diesem Zusammenhang freuen wir uns, dass wir auch in diesem Jahr wieder in Kooperation mit der Katholisch- Privatuniversität Linz den „Pater Johannes Schasching SJ- Preis (Preis für die Förderung des Dialogs von Wirtschaft, Ethik und Religion“ ausgeschrieben haben.

 

MODALITÄTEN DER EINREICHUNG

In Frage kommende Arbeiten sind bis zum 25. Juli 2020, versehen mit dem Kennwort „Pater Johannes Schasching SJ-Preis“, bei der

Industriellenvereinigung
Bereich Bildung und Gesellschaft
Schwarzenbergplatz 4, 1031 Wien

in zweifacher Ausfertigung und Beilage eines maximal zweiseitigen Executive Summary oder elektronisch an schasching-preis@iv.at einzureichen.
Der Bewerbung sind ein Lebenslauf und eine Information darüber anzuschließen, wo die Arbeit bereits eingereicht bzw. veröffentlicht wurde. Bei akademischen Schriften ist auch eine Auskunft über die Beurteilung der Arbeit erforderlich.
Die Fertigstellung der Arbeit muss innerhalb der vergangenen beiden Jahre vor dem Einreichungstermin erfolgt sein.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unseren Folder.

Kontakt

Manuela Igler

Bildung & Gesellschaft, Assistentin, Industriellenvereinigung

T +43 1 71135 2323
manuela.igler@iv.at


IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen
iv-positionen Bild