Industrie begrüßt Aktualisierung der dualen Berufsausbildung

IV-GS Neumayer: Lehrlingsausbildung muss auf Höhe der Zeit sein – Modernisierung der Ausbildungsverordnungen von entscheidender Bedeutung

„Es ist erfreulich, dass die duale Berufsausbildung stärker in den Fokus gerückt und im Hinblick auf das Thema Digitalisierung weiter modernisiert wird“, so der Generalsekretär der Industriellenvereinigung (IV), Christoph Neumayer, heute, Mittwoch, anlässlich der Präsentation des geplanten Lehrberufspakets 2017. Unter anderem umfasst das Paket den verstärkten Einsatz von digitalen Technologien wie Diagnosecomputer oder die Berücksichtigung digital gesteuerter Produktionsanlagen in der Lehrlingsausbildung. „Die Lehrlinge selbst erleben neue Entwicklungen in ihren Lehrbetrieben und oft auch einschneidende Veränderungen in ihrem Umfeld. Dementsprechend ist es wichtig, dass die Lehrberufe regelmäßig adaptiert und den neuen Lernerfordernissen in den Unternehmen angepasst werden“, hob Neumayer hervor.

Nichts sei kontraproduktiver, als den Umgang mit Ausrüstungsgegenständen oder technischem Gerät lernen zu müssen, welches so im Arbeitsalltag gar keine Verwendung mehr finde. „Das vorliegende Paket mit seinen angekündigten Neuerungen und Aktualisierungen geht daher in die richtige Richtung. Megatrends wie Digitalisierung und Globalisierung müssen ausreichende Berücksichtigung finden“, so der Generalsekretär, der abschließend hinzufügte: „Es wäre daher angebracht, neben den einzelnen Lehrberufen und Ausbildungsverordnungen das gesamte System der dualen Berufsausbildung zukunftsfit zu konzipieren. Denn eine attraktive Lehrlingsausbildung auf der Höhe der Zeit ist und bleibt für den Wirtschaftsstandort Österreich, unsere Unternehmen und vor allem für die jungen Menschen von entscheidender Bedeutung“, so der Generalsekretär abschließend.

IV-IconInformationen zum Beitrag


IV-IconVerwandte Themen


Bildung & Gesellschaft

Industrie zu heutigem Ministerrat: Stärkung der betrieblichen Lehrausbildung und KI-Strategi...

IV-GS Neumayer: Regierung setzt wichtige Schritte gegen den Fachkräftemangel – „Artificial Intelligence Mission Austria 2...

Wirtschaftspolitik

Österreich braucht zukunftsorientierte Standortpolitik

IV-GS Neumayer: Rückkehr zu faktenorientierter Diskussion notwendig – Mehr Freiraum für Unternehmertum und Eigenverantwor...

Arbeit, Soziales & Gesundheit

Arbeitsmarkt: Positive Arbeitsmarktentwicklung als Chance für weitere Reformen nutzen

IV-VGS Koren: Breit aufgestellte Fachkräfteoffensive nötig – Beschäftigungsanreize stärken

Arbeit, Soziales & Gesundheit

Industrie zu Arbeitsmarkt: Wirtschaftsstandort nicht weiter belasten

IV-GS Neumayer: Standortverträgliche Karfreitagsregelung sicherstellen – Menschen und Unternehmen zeitnah und spürbar ent...

Arbeit, Soziales & Gesundheit

Industrie: Jobbörse schafft Win-Win-Situation für junge Asylberechtigte und Unternehmen

IV-GS Neumayer: Arbeit bedeutet Selbstbestimmung, Eigenverantwortung und fördert Integration – Unternehmen können von ind...

Bildung & Gesellschaft

Industrie zu WKO-Bildungsstrategie: Wichtiger Impuls, um digitale Welt in Berufsbildung noch...

IV-GS Neumayer: Wichtige Ansätze für die Weiterentwicklung der beruflichen Bildung – Grundbildung verbessern und MINT-Plä...

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen
iv-positionen Bild