Industrie: Duale Akademie als wichtiger Impuls für Lehre nach Matura

IV-GS Neumayer: Lehre nach Matura als Zukunftsmodell – Industrie wirbt weiter um Bewerbungen für eine Lehre

„Die Vorteile einer Lehre AHS-Maturantinnen und -Maturanten zu eröffnen und diese mit Zukunftskompetenzen zu verknüpfen, ist ein zukunftsträchtiges Modell“, zeigt sich Christoph Neumayer, Generalsekretär der Industriellenvereinigung (IV), anlässlich der heute von Wirtschaftskammer und Bundesministerin Margarete Schramböck präsentierten bundesweiten Ausrollung der Dualen Akademie überzeugt. Für die Industrie sei besonders wichtig, dass das Modell speziell im technischen Bereich erfolgreich wächst. Die Angebote in Oberösterreich in den Bereichen Kunststoff-, Metall-, KFZ-Technik und Mechatronik wären hier ein guter Ausgangspunkt.

Die Kombinationsmöglichkeit von Lehre und Matura in den vielfältigsten Formen sei entscheidend, um junge Menschen von den Chancen einer Lehrausbildung zu überzeugen. „Gerade AHS-Maturantinnen und -Maturanten bringen schon das breite Allgemeinwissen mit, das neben einer Fachausbildung zum Kompetenzprofil der Zukunft dazugehört“, so der IV-Generalsekretär. Besonders in der Industrie biete eine Lehrausbildung vielfältige Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie ein Gehaltsniveau, das in manchen Berufen sogar über jenem von Universitätsabsolventinnen und -absolventen liegt. „Dementsprechend ist eine Lehre in der österreichischen Industrie hochgradig attraktiv und eine echte Zukunfts- und Karrierechance“, so Neumayer abschließend.

IV-IconInformationen zum Beitrag



IV-IconVerwandte Themen


Bildung & Gesellschaft

Industrie: Reform der hochschulischen Weiterbildung fördert Attraktivität und Qualität des L...

IV-GS Neumayer: Einheitliche Rahmenbedingungen positiv – Brauchen Konzept zur Stärkung der Berufsbildung außerhalb des H...

Bildung & Gesellschaft

Industrie: Quereinstiegsmodelle für pädagogischen Beruf sind zukunftsweisendes Paket

IV-GS Neumayer: Antwort auf Mangel an Pädagoginnen und Pädagogen – Quereinstieg in Elementarpädagogik positiv, Vorausset...

Bildung & Gesellschaft

Industrie: Fachhochschul-Ausbau stärkt Wirtschaftsstandort Österreich

IV-GS Neumayer: Zusätzliche bundesfinanzierte FH-Plätze für Digitalisierung und MINT für Standort zentral – Umsetzung 20...

Bildung & Gesellschaft

Industrie: Geplante Reform des Studienrechts richtiger Schritt zu mehr Durchlässigkeit an Un...

IV-GS Neumayer: Mindesterfordernis von 24 ECTS-Punkten notwendig für Kulturwandel – Anrechnung von außerhochschulischen ...

Bildung & Gesellschaft

Industrie: Österreich muss bei Innovation, Digitalisierung, Forschung und Technologie zu den...

IV-Präs. Knill: Geplante TU Linz setzt Impuls für Digitalisierung in Lehre und Forschung – Nachhaltige Finanzierung sich...

Bildung & Gesellschaft

Industrie zu „Education at a glance“: Berufliche Bildung als Standortfaktor weiter stärken

IV-GS Neumayer: Österreich Vorreiter bei Berufsbildung – Qualitätsoffensive Grundbildung Gebot der Stunde – Anwendungsor...

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen

IV-IconPOSITIONEN

Das Magazin der Industrie.
Hier lesen Sie die aktuelle Ausgabe.

Neueste Ausgabe lesen
iv-positionen Bild