Organisation

IV-Büro Brüssel

EU-Interessenvertretung der IV: Aufgaben, Team und Schwerpunkte.

Etwa zwei Drittel der Rahmenbedingungen für den Wirtschaftsstandort Österreich haben ihren Ursprung in EU-Gesetzgebung. Die österreichische Industrie war und ist Vorreiterin in Sachen europäischer Integration, die IV gründete daher bereits 1988 ein permanentes Büro in Brüssel. Als Bereich Europapolitik steuert das IV-Büro Brüssel das europapolitische Engagement der IV, fungiert als Schnittstelle zu den europäischen Entscheidungsträgern und EU-Institutionen und vertritt die IV im europäischen Industrie- und Arbeitgeberverband BusinessEurope

Aufgaben des IV-Büro Brüssel

  • Agenda-Setting, Koordinierung und Steuerung der EU-Schwerpunkte für die IV.
  • Monitoring und aktive Interessenvertretung gegenüber Europäischen Entscheidungsträgern.
  • Ständige Vertretung der österreichischen Industrie bei BusinessEurope.
  • Individuelle Betreuung von IV-Mitgliedsunternehmen in Brüssel

Kontakt

Industriellenvereinigung
30 Avenue Cortenbergh
1040 Brüssel
Belgien 
Telefon: 0032-2-235 04-30
E-Mail: brussels@iv.at

KOntakt

Mag. Gernot Haas
Leiter Büro Brüssel, Industriellenvereinigung Brüssel
Mag. Robert Heiling MA
stellvertretender Bereichsleiter Europapolitik, Industriellenvereinigung Brüssel
Christine Bernard
Internationale Medienbeobachtung, Industriellenvereinigung Brüssel
Jacqueline Di Vito
Assistentin der Bereichsleitung, Industriellenvereinigung Brüssel
Mag. Valerie Gruber BA, MSc
Industriellenvereinigung Brüssel
Mag. Maria Theresa Lein
Industriellenvereinigung Brüssel
Marina Wittner BSc, LL.B.
Expertin, Industriellenvereinigung Brüssel